WILLKOMMEN IM HAUS DER FAMILIE

Mit Leidenschaft für den Kiez und ihre Menschen

Liebe Eltern, 

Wir stehen Ihnen/Euch mit unseren Angeboten weiterhin zur Verfügung. Wie Sie wissen, können die Kurse und Angebote zurzeit nur telefonisch und/ oder Online genutzt werden. Sie haben aber auch die Möglichkeit unsere Einrichtung zu besuchen.

Wie funktioniert es? Sie rufen uns an und melden sich für einen Tag und bestimmte Uhrzeit an

Diese sind:

Montag, Dienstag und Mittwoch zwischen 13.00 – 15.30 Uhr. 

In dieser Zeit stehen wir Ihnen mit verschiedenen Ideen und Einzelaktivitäten zur Verfügung. Teilnehmen kann ein Elternteil mit Kindern für ca. 2 Stunden.

Wir haben für Sie und Ihre Kinder auch schöne Geschenke vorbereitet. Sie erhalten von uns für zu Hause Pakete mit Materialien zum Basteln und die Ideen dazu. Wir bieten Ihnen zusätzlich ein Leihdienst an.

Sie können bei uns für Ihre Kinder Bücher und Spiele ausleihen. 

Ruft uns an! Es lohnt sich!

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen und für die Voranmeldung täglich 09.00 bis 18.00 Uhr zur Verfügung. 

In dieser Zeit erreichen Sie uns unter der Nummer 0176 70 55 87 71 oder per E- Mail: nuran.kara@kleinerfratz.berlin

Stand: 3.03.2021

Das Haus der Familie

 Das Haus der Familie versteht sich auch als frühkindliche Bildungseinrichtung. Die Betreuung der Eltern mit Kindern im Alter von unter drei Jahren liegt uns besonders am Herzen, da hier der Grundstein für entscheidende Kompetenzen gelegt wird.

Wir unterstützen die Eltern, indem wir ihre Entwicklung und die Entwicklung ihrer Kinder fördern. In einer kindgerechten Umgebung finden die Kleinen neue Spielpartner*innen; auch die Erwachsenen können in angenehmer Atmosphäre neue Kontakte knüpfen. Die Eltern haben dabei die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und auszutauschen. Themen, die die Erziehung, Entwicklung und Bildung der Kinder betreffen, stehen im Vordergrund.

Bei Fragen und für Tipps stehen ihnen unsere Pädagoginnen mit professionellem Wissen jederzeit zur Verfügung. Auch die Möglichkeit gemeinsamer Aktivitäten von Eltern und Kindern ist gegeben.

Der Kiez

Unser Hauptgebäude befindet sich in der Glasower Straße 54, direkt gegenüber von zwei Kindertagesstätten unseres Trägers. Eine dritte Kita unseres Trägers sowie weitere Kindertagesstätten anderer Träger sind fußläufig erreichbar. Zentraler Einzugsbereich ist der südliche Teil der Bezirksregion „Neuköllner Mitte/Zentrum“.

Die Ziele

  • Bessere Bildungschancen für Kinder
  • Langfristige Erhöhung des Bildungsniveaus der im Gebiet lebenden Familien und Kinder
  • Erweiterung der Handlungsfähigkeit der Familien und Kinder
  • Gesteigerte Erziehungskompetenzen der Eltern
  • Starke Eltern- Kind- Bindung
  • Verstärkte Teilhabe der Bürger am gesellschaftlichen Leben
  • Steigerung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Generelle Aufwertung des Einzugsgebiets (in der Selbst- wie auch der Außenwahrnehmung) und Anerkennung von Neukölln als Ort der Vielfalt

Transkulturalität

Die Vielfalt der Kulturen im Gebiet macht ein transkulturelles Konzept unverzichtbar. Wo Menschen aufeinandertreffen, treffen auch Kulturen aufeinander. Wir beobachten eine große Bereitschaft der Eltern, bessere Zukunftschancen für ihre Kinder und für sich zu gestalten.

Um ein transkulturelles Konzept umzusetzen, sind Akteur*innen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft und Erfahrung gefragt. Hier sind die Mitarbeitenden des Haus der Familie und die anderen, kooperierenden Einrichtungen, als auch die uns aufsuchenden Familien wichtige Akteur*innen. Sie identifizieren sich mit dem Sozialraum und dem Haus der Familie – hier sind wir zuhause! Unterstützt wird dieser Ansatz durch die Vernetzung der Angebote im Sozialraum.

Familienförderung

Der Ansatz einer ganzheitlichen Familienförderung ist für unsere Arbeit essentiell – der ganzheitliche systemische Blick ist notwendig, um das Konzept der „Familie“ über die Eltern-Kind-Beziehung hinaus zu denken, um weitere Beziehungspersonen wie z.B.: Großeltern, Pat*innen, Nachbar*innen mit einzubeziehen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, das Konzept der Familie sozialraumorientiert zu betrachten. Für Kinder wird dadurch eine ganzheitliche Persönlichkeitserziehung möglich, bei der sie lernen, selbstbewusst und empathisch zu agieren. Des Weiteren wird die Bindung- und Beziehungsfähigkeit der ganzen Familie gestärkt, um Konflikte inner- und außerhalb der Familie bewältigen zu können.

Empowerment

Die nachhaltige Verbesserung der Situation vieler Bewohner*innen im Einzugsgebiet des HAUS DER FAMILIE erfordert Konzepte und Unterstützungsangebote, die auf die Lebensrealität der Familien abgestimmt sind und ein gemeinschaftliches Leben fördern. Der tägliche Umgang zeigt, dass diese Familien in ihrer Sprache und Kultur angenommen werden möchten – erst diese Akzeptanz schafft die Bereitschaft, sich auf Rat und Veränderung einzulassen.

001
hdf3
hdf1

Partizipation

Dauerhafte Angebote des HAUS DER FAMILIE wirken einer Stigmatisierung des Sozialraums und der hier lebenden Menschen entgegen. Die Familien entwickeln Interesse am Gemeinschaftsleben. Projekte und Informationsveranstaltungen, die die Familien auf neue Phasen der Familienentwicklung vorbereiten, werden gemeinsam erarbeitet. Hierbei werden die Ideen und Wünsche der Besucher*innen gesammelt und bei der Planung berücksichtigt. Bei der Umsetzung der Angebote werden, um das Familienleben und den Zusammenhalt zu stärken, möglichst alle Beteiligten der Familie einbezogen. Die Entwicklung der individuellen und familiären Prozesse der Besucher*innen wird von unserem Fachpersonal begleitet.

Offene prozesshafte Planung

Eine offene, prozesshafte Planung ist unabdingbar für die Arbeit unseres Familienzentrums. Wir reagieren auf Veränderungen im Sozialraum und auf die Bedürfnisse unserer Besucher*innen.

Netzwerkarbeit

Zur Qualität unserer Arbeit trägt ganz wesentlich die Zusammenarbeit mit externen Fach- und Beratungsstellen bei, die Vermittlung an weiterführende Beratungsangebote kann dadurch sichergestellt werden.

Wir nutzen die Expertise unserer Netzwerkpartner*innen (intern und extern), um spezifische Themen (z.B. Mehrsprachigkeit, Erste Hilfe, Schutz des Kindes vor sexuellen Übergriffen) in Form von Themenkomplexen anzubieten.

004
hdf4
006

HDF Angebote

Eltern (Erst)Beratung zur Entwicklung, Erziehung, Gesundheit und Familienleben
Jeden Montag: 12.00-15.00 Uhr
Telefonische Beratung (Bei Bedarf Einzelgespräch möglich)
Nuran Kara

INHALT:

  • Fragen zur kindlichen Entwicklung, Erziehung, Familienleben und Gesundheit
  • Unsicherheiten beim Umgang mit dem Kind
  • Fragen zur Eltern-Kind-Interaktion (Kommunikation)
  • Phasen der Ablösung (Eingewöhnung in der Kita 1-2-Jahre)
  • Schwierigkeiten in der Eltern-Kind-Beziehung
  • Erschöpfung, Überlastung, Überforderung der Eltern
  • bei kleinen und großen Sorgen

Tipps zur Alltagsgestaltung der Familie

  • Anbindung an die frühen Förderangebote
  • Weitervermittlung an die weiterführenden Hilfesysteme

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Hebammensprechstunde
Jeden Freitag
9.00- 12.00 Uhr
Telefonische Beratung (Bei Bedarf Einzelgespräch möglich)

INHALT:

 Familienplanung

  • Informationen zu Kursangeboten rund um die Geburt
  • Hilfestellung bei der Suche einer Hebamme für Ihre Wochenbettbetreuung
  • Unterstützung in Konfliktsituationen aufgrund von Belastung/ Überforderung in der Schwangerschaft und mit dem Baby
  • Stillberatung 19
  • Weitervermittlung an weiterführende Angebote (Schreiambulanz, EFB)
  • Pflege, Entwicklung und Ernährungsberatung in der Schwangerschaft und

· Hilfe bei Anträgen

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Musik-Spaß und Bewegung
Jeden Dienstag
11.00-12.00 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich

INHALT:

Musik, Spiel, Bewegung und Rhythmik - ein Spaß für jedes Kind und Erwachsene. Wir singen, bewegen uns dazu und haben dabei Spaß. Machen Sie mit!

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Kids Academy
Jeden Mittwoch
14.30- 16.30 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Bastelspaß mit alten Sachen. Sie erleben mit ihren Kindern Freude, alte Sachen neue Gestalt zu geben. Einmal in der Woche basteln wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern themenbezogen und verwenden dabei Altpapier, Plastik und Stoffe, die Sie nicht mehr brauchen.

Durch die Wiederverwendung von Gegenständen wird bei ihren Kindern das Umweltbewusstsein gestärkt.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Vater-Kind-Turnen 6M - 12M
Gruppe 1: Väter mit Babys von 6-12 Monaten
Jeden Samstag
13.30- 15.00 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Krabbelnd, laufend, kletternd und hüpfend erobern sich die Kleinsten die Welt. Deshalb ist es wichtig, den Bewegungsdrang zu fördern.

Die Übungen kräftigen die Muskeln und fördern die Aktivität. Sie dienen dazu, dass die Kleinen lernen, das Gleichgewicht zu halten, sich zur Seite und auf den Bauch oder Rücken zu drehen.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Vater-Kind-Turnen 1J-3J
Gruppe 2: Väter mit Kinder von 1-3 Jahren
Jeden Samstag
15.15- 16.45 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Durch Kleinkinderturnen lernen Ihre Kids ihren Körper kennen. Sie trainieren nicht nur ihre Grobmotorik und Koordination, sondern lernen dabei die eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen. Das stärkt das Selbstvertrauen Ihres Kindes.

Und das Beste ist Kinderturnen macht großen Spaß.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Mutter-Kind-Turnen 2J-4J
Gruppe 1: Mütter mit Kinder von 2-4 Jahren
Jeden Mittwoch 15.00- 16.30 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Beim Mutter- Kinderturnen werden Kinder angeleitet und ermutigt, Bewegungserfahrungen zu erproben. Unter Anleitung versuchen wir spielerisch die Motorik Ihres Kindes und bei älteren Kindern die Koordination von Bewegungsabläufen zu trainieren. Das Angebot fördert die eigenständige Entwicklung Ihrer Kinder.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Mutter-Kind-Turnen 4J-6J
Gruppe 2: Mütter mit Kinder von 4-6 Jahren
Jeden Mittwoch 16.45- 18.15 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Beim Mutter- Kinderturnen werden Kinder angeleitet und ermutigt, Bewegungserfahrungen zu erproben. Unter Anleitung versuchen wir spielerisch die Motorik Ihres Kindes und bei älteren Kindern die Koordination von Bewegungsabläufen zu trainieren. Das Angebot fördert die eigenständige Entwicklung Ihrer Kinder.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

 

Mutter- Baby-Yoga
Jeden Dienstag
14.30- 15.30 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Wenn Sie und Ihr Baby nach 6-12 Wochen schon etwas im gemeinsamen Leben angekommen sind und Sie sich darauf freuen, Ihren Körper wieder neu zu entdecken, kann das Angebot, „Mama und Baby – Yoga“ ein wunderbarer Begleiter sein, für gegenseitiges Aufeinander-Einwirken, Kennen- und verstehen lernen. Sie erlernen Übungen aus verschiedenen Yogatraditionen, um Ihren Körper zu kräftigen und zu entspannen. Hierbei werden die Kleinen in die Übungsabläufe intergiert. Für eine bessere Selbstregulierung und (Wieder-) Rhythmisierung erhalten Sie geeignete Yogaübungen.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Kreativ Angebote
Täglich
12.30- 14.30 Uhr
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)

INHALT:

Verschiedene Dinge zu basteln macht nicht nur Spaß, sondern ist zudem eine sinnvolle und wertvolle Beschäftigungsmöglichkeit für Sie und Ihre Kinder.

Ihre Kinder lernen durch Experimentieren mit Farben und Papier und andere Gegenständen. Dies sorgt für eine Vielfalt an neuen Erfahrungen. Durch zerschneiden, knüllen, falten, kleben und bemalen werden ihre Fantasien angeregt. Das entstandene Kunstobjekt bekommt eine Geschichte, die Ihre Kinder Ihnen erzählen können.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Eltern-Kind-Gruppen
Jede Gruppe 2 x im Monat
Über Zoom-Meeting (telefonische Voranmeldung erforderlich)
Gruppe 1: Eltern- Kind- Gruppe mit Kindern unter 3 Jahren
Gruppe 2: Alleinerziehende Mütter mit Kindern unter 3 Jahren

INHALT:

Wir informieren Sie gerne am Telefon über die Termine.

KURSÜBERSICHT ZUM DOWNLOAD

Download

Zum herunterladen der PDF Datei auf den Link klicken:

Angebotsplan 25.03.2021

neuköllnjugend
separator

KONTAKT:

Nuran Kara

Telefon: 030-240 32 291
E-Mail: nuran.kara@kleinerfratz.berlin